Allgemein

Pistenpflege läuft auf Hochtouren

Veröffentlicht am

Der (hoffentlich letzte) Schnee auf der Piste ist endlich geschmolzen und der Boden wieder aufgetaut. Die Wetterprognosen versprechen für den ersten Flugtag der Saison am nächstem Samstag zweistellige Temperaturen und viel Sonne.

Somit ist es höchste Zeit, unser Flugfeld vor Saisonbeginn noch etwas zu pflegen.

Die Piste muss gepflegt werden!

Die Wildschweine, Maulwürfe und Mäuse waren über den Winter leider sehr aktiv und Weiterlesen…

Flugberichte

Ziellandekonkurrenz 2015

Veröffentlicht am

ZLK 2015

Von Jonas Langenegger

Unglücklicher hätte ich mich nicht platzieren können: Der 15-te Platz! Schuld daran ist nebst den Linienrichtern (es hat nicht gestäubt!) auch Felix als OK-Präsident. Zu Beginn mahnte er uns, dass der fünfzehnte den Bericht schreiben muss…

1. Durchgang

Zum fliegerischen Abschluss der Saison fanden doch noch 24 Piloten auf den Flugplatz. Die Wolken hingen tief, doch reichte es für Weiterlesen…

Events

Ziellandekonkurrenz 2013

Veröffentlicht am

23 Teilnehmer fanden sich bei morgendlichem Nebel auf dem Flugplatz ein, um sich beim alljährlichen Ziellanden zu messen. Vielleicht war es aber auch der geräucherte Fisch von Stefan Rast, welcher der Grund für das grosse Teilnehmerfeld war.

Nach dem Mittag, als sich der Nebel verzogen hatte, konnte dann zu je zwei Flüge gestartet werden. Auffallend war dieses Jahr, dass viele Piloten es schafften, Weiterlesen…

Events

Ziellandekonkurrenz 2010

Veröffentlicht am

Wort zur ZLK

Von Bastian Hess

  • 34 Teilnehmer (16 SGC / 18 AFG)
  • Total 83 Flüge (inkl. ein paar PAX- und Lustflüge), welche reibungslos abgewickelt werden konnten
  • 4 Meter Sandwich zum Zmittag
  • Die erste ZLK seit langem bei bestem Segelflugwetter
  • Bereits nach der ersten Landung wurden Überlegungen angestellt
Weiterlesen…

Wettkämpfe

Cumulus-Cup 2009

Veröffentlicht am

Cumulus-Cup vom Samstag, 16.5.2009

Von Silvan Hinterberger

Schlechte Wettervorhersagen für den Samstag. Trotzdem hatte ich mich fürs Fliegen angemeldet. Am Briefing schliesslich wurde uns glaubhaft mitgeteilt, dass es am Mittag womöglich regnen würde. Aber es sollte ganz anders kommen. Pascal Heer und ich hatten im Vorfeld vereinbart, dass wir mit einem 21gi am Cumulus-Cup teilnehmen würden. Vor dem Mittagessen Weiterlesen…

Flugplatzleben

Ziellandekonkurrenz 2008

Veröffentlicht am

17. Auflage und Teilnehmerrekord

Von Hans Abegglen

Immerhin 22 TeilnehmerInnen konnte die 17. Auflage der Ziellandekonkurrenz am 19. Oktober 2008 mobilisieren. Das sind mehr als es im Schnitt der letzten zehn Jahre waren.

Nahezu alles passte

Der Nebel machte schon früh angenehmem Sonnenschein Platz. Der feine Kuchen von Petra, neue innovative und intelligente Geräte wie das Messrad und die FCKW-freie Sägemehlhupe sowie die jugendliche Weiterlesen…

Flugplatzleben

Ziellandekonkurrenz 2007

Veröffentlicht am

Fliegerische Präzision auf höchstem Niveau

Hartnäckiger Hochnebel

war leider kennzeichnend. Er wich den ganzen Tag nicht, liess die Durchführung der Konkurrenz aber trotzdem zu. Immerhin 16 TeilnehmerInnen stellten sich der Aufgabe.

Von hartnäckigen KonkurrentInnen

ist weiter zu berichten. Der übliche Nervenkrieg hielt sich zwar in Grenzen. Weder am Material noch an den Teilnehmern konnte ich abschliessend psychische oder physische Defekte konstatieren. Hartnäckig insbesondere Weiterlesen…

Flugberichte

Cumulus Cup 2007

Veröffentlicht am

Von Bastian Hess

Am Samstag, den 18. August fand eine Neuauflage des Cumulus Cups statt. Leider war die Teilnehmerzahl mit 7 Flugzeugen eher dürftig.

Die Konkurrenzleiter Camillo und Pascal haben die Teilnehmer in 2 Klassen unterteilt: Espoir und Gemischte Klasse. In erster flogen Pascal und Andreas Tschann im 21i, sowie Roger Brunner und Beat in den ASK 23 um den Titel. Bei der Weiterlesen…

Flugplatzleben

Ziellandekonkurrenz 2006

Veröffentlicht am

Kurzbericht ZLK 2006

Von Hans Abegglen

Das Wetter hat optimal mitgespielt. Die Teilnehmerzahl war mit 24 erfreulich hoch. Den Termin vor die Herbstferien zu legen ist also offensichtlich richtig.

Eine grosse Bandbreite im Ausrolldurchgang sowie relativ viele „Hunderter“ bei der Ziellandung waren kennzeichnend. Die Plätze gingen an Dani – zuerst den Hofer, der damit seinen Vorsprung in der Gesamtliste Weiterlesen…