Segelflug Schnupperkurs

Schnupperkurs – einen Tag lang Fliegerluft schnuppern

Die Schnupperkurse vermitteln alle Informationen, damit du dir ein realistisches Bild machen kannst – inkl. selber Pilotieren!

Selber Fliegen

Wer hat ihnen nicht schon nachgeschaut, den weissen Flugzeugen, die lautlos ihre Kreise am Himmel ziehen. Wir möchten dir die Möglichkeit geben, selbst das Steuer in die Hand zu nehmen und auf weissen Schwingen das Fliegen auszuprobieren.

Windenstart

Wer

Alle Top-Gun-Fans, Luftibusse und Hans-guck-in-die-Luft oder ganz normale Leute, die schon immer einmal abheben wollten. Ob PC-Pilot oder heimlicher Träumer, Vorkenntnisse braucht’s keine. Das Mindestalter für den Schnupperkurs beträgt 14 Jahre.

Was

Für einen Tag sollst du die Möglichkeit haben, einen Einblick in diese schöne Sportart und die Fliegerei allgemein zu erhalten. Vorgesehen sind zwei bis drei Flüge (einer bis zwei mit der Winde und einer im Flugzeugschlepp). Am Abend vorher geben wir dir eine Einführung und bereiten dich auf den Tag vor.

Ablauf

Die Schnupperkurse beginnen jeweils Freitags um 19:00 Uhr (ca. 2 h Theorie und Probesitzen) und dauern am Samstag von 08:00 Uhr bis Flugbetriebsende (ca. 18:00 Uhr).
Du fliegst mit einem erfahrenen Fluglehrer und kannst dich selbstverständlich auch selber im Pilotieren versuchen.

DuoDiscus im Überflug

Kosten

Die Kosten betragen CHF 200 und wenn du willst, darfst du gerne gratis auf dem Flugplatz übernachten.
Wer nach einem Schnupperkurs innerhalb eines Jahres in der SGC mit der Segelflugausbildung beginnt, erhält CHF 100 gutgeschrieben.

Wo

Flugplatz Amlikon (bei Weinfelden).

Wann

Freitag – Samstag
4. – 5. Mai 2018 (noch Plätze frei)
8. – 9. Juni 2018 (noch Plätze frei)
10. – 11. August 2018 (noch Plätze frei)
7. – 8. September 2018 (noch Plätze frei)

Anmeldung

Die Anzahl Teilnehmer pro Kurs ist begrenzt! Sollte unsere Kapazität nicht ausreichen, führen wir eine Warteliste. Wetterbedingte Verschiebedaten werden nach Eingang der ersten Anmeldungen bekanntgegeben.

» Zur Anmeldung «

Fragen?

Du kannst deine Fragen entweder gleich im Anmeldeformular anbringen oder via unser Kontaktformular.

Teamwork am Boden