Ziellandekonkurrenz 2013

23 Teilnehmer fanden sich bei morgentlichem Nebel auf dem Flugplatz ein, um sich beim alljährlichen Ziellanden zu messen. Vielleicht war es aber auch der geräucherte Fisch von Stefan Rast, welcher der Grund für das grosse Teilnehmerfeld war. 

Nach dem Mittag als sich der Nebel verzogen hat, konnte dann zu je zwei Flüge gestartet werden. Auffallend war dieses Jahr, dass viele Piloten es schafften, auf der Linie oder knapp hinter der Linie zu landen, was leider 100 Strafpunkte gab.

Gewonnen hat dieses Jahr Jonas Langenecker vor Werner Roth und Urs Wolfensberger. Stolzer neuer Jahresbesitzer der rotes Cumuluskappe ist Peter Gradenecker.

Rangliste ZLK 2013

Rangliste_ZLK_2013.pdf

3.144.033 Besucher