4. Wertungstag - Naja...

Heute war nicht der Tag des Schweizer Teams. Ich hatte schon Mühe vor dem Start, bin deshalb etwas spät abgeflogen, kam am Anfang des ersten Schenkels tief und habe viel Zeit verloren, um mich wieder hoch zu kämpfen. Der zweite Schenkel ging am Anfang ein bisschen besser. Es bildete sich eine schöne Wolkestrasse, die jedoch leider zu früh endete. Dahinter waren dann nur noch grosse Abschirmungen und teilweise sogar Regen anzutreffen. Ich musste somit nach dem zweiten Sektor 90km von Klix aussenlanden, auf einem geschlossenen Flugplatz, der heute als Autorennstrecke benutzt wird (Drag-Racing). Ich musste zum Glück nicht alleine auf meine Rückholer warten, denn es warteten schon zwei andere Pilotinnen aus Klix dort. Zudem sind noch drei Duos aus Lüsse bei uns gelandet.

 

Yvonne hatte ähnliche Probleme wie ich. Sie war zwischenzeitlich sehr tief und hatte somit ebenfalls viel Zeit auf dem ersten Schenkel verloren. Diese Zeit fehlte ihre dann für den gesamten Rest des Fluges, weshalb auch sie wegen des schlechter werdenden Wetters in einer Wiese zu Boden gehen musste. Dies kostetet Yvonne leider die Führung in der Gesamtwertung der 15m-Klasse. Doch mit dem 11. Tagesrang konnte sie immer noch den 2. Platz der Zwischenrangliste verteidigen. Für mich schaute heute der 14. Tagesrang heraus...

3.183.873 Besucher