Eröffnungstag

Andy Schibli/Nun haben sie also auch offiziell begonnen, die 3. Damen-Segelflugweltmeisterschaften hier in Klix.

 

Und zwar mit Pomp und Getöse! Denn bereits in der Nacht vor der Eröffnungsfeier ging in der Region rund um den Flugplatz Klix ein sehr heftiges Gewitter runter. Mit einem Himmelsfeuerwerk, das die Nacht zum Tag werden liess, und Sturmböen, die uns mitten in der Nacht zwangen, unsere Zelte und Wohnwagen zu verlassen, um all die herumfliegenden Partyzelte, Materialzelte, Hochantennen, Wasserkanister, etc. zu sichern. Leider waren die Böen so stark, dass ein im Freien abgestellter Piper Super-Cub beschloss, für einmal ohne Pilot in die Luft zu gehen – Totalschaden...

 

Die Eröffnungsfeier war dann bedeutend weniger laut, im Gegenteil. Angenehm prägnante Ansprachen von Vertretern des OKs, der hiesigen Politik und Sportwelt prägten die Veranstaltung, die in der Openair-Arena des Burgtheaters von Bautzen stattfand.

3.091.059 Besucher