Nach acht Wertungstagen hat die Konkurrenzleitung aufgrund einer starken Inversion entschieden, heute den Ruhetag einzuschieben. Es ist immer noch das schönste Wetter und wohl auch fliegbar. Aber ein Ruhetag mit einem kühlen Bad in einem der vielen Seen ist ja auch nicht zu verachten.

Gestern war für Dominic der erste Tag als mein neuer Hilfsmann. Er hat sich schon bestens eingelebt und ich bin sicher, dass ich mich auch die zweite Woche voll aufs Fliegen konzentrieren kann. 

Es war ein sehr windiger (ca. 35km/h) und turbulenter Tag. Man musste schauen, dass man nicht zu tief kam, sonst wurde es schwierig. Das ist mir nicht schlecht gelungen. Wichtig war auch die tragenden Linie und Wolkenstrassen, die sich in entlang dem Wind ausrichteten, richtig anzufliegen. Für mich ein sehr interessanter Tag. Resultatmässig gab es keine Überraschungen. Der Rückstand auf die Spitze bleibt ungefähr konstant, d.h. Rang 15.

Gemäss Meteorologe ist morgen wieder ein Tag mit mittlerer bis guter Thermik. Ich werde mich heute also etwas ausruhen und in den letzten Tagen versuchen den Knüppel noch einmal tanzen zu lassen.

Startaufstellung

Domi in action
3.182.787 Besucher